Tooleydolls Blossom

Meine Blossom,

*02.07.2016

seal bicolor (hm), carrying choc.&dil.

 

HCM/PKD Schall negativ (Ergebnis vom 10.08.2018)

 

Mutter: Morrigan vom Saphir zu Meißen

Vater: Tradrags Yuma

Meine Blossom ist eine eigene Nachzucht aus Morri und Yuma.

Sie hat es Mama bei der Geburt nicht ganz so leicht gemacht wie die anderen, denn sie kam mit dem Po zuerst und war auch noch mit 126 Gramm die schwerste im 5er Wurf.

Aber danach war sie, wie auch die anderen, ein unheimlich liebes, verspieltes, gesundes Katzenkind.

Ihre Ohrenstellung, das Fell (welches dem ihrer Mutter sehr ähnelt), die Gesamtgröße und auch das Kinn haben mich davon überzeugt, sie weiter zu beobachten und sie als zweite Zuchtkatze zu behalten. Vom Wesen her ist Blossom quirliger als ihre Mutter, wenn sie schmust, entwickelt sie sich zu einer Kampfschmuserin, tendiert hier also ganz klar mehr zu ihrem Vater, mit Köpfchen geben (man könnte auch sagen "Rammbock spielen"), und sich vor Wonne ständig um die eigene Achse tänzeln, bis man iiiiirgendwann eine gute Position gefunden hat, in der man sich auf den Rücken legen und den Bauch kraulen lassen kann. Damit das nicht zu schnell vorbei ist, hält man zärtlich mit den Vorderpfoten die kraulende Hand fest und tretelt wohlig in die Luft.

Mit nun 2 Jahren soll sie gerne eingedeckt werden, sobald mein Nachwuchskaterchen Daddy Interesse an der Damenwelt zeigt und daher waren wir nun beim ersten Schall um so sicher wie es geht zu sein, dass auch bei ihr- wie bei ihren Eltern bisher- alles gut ist, was bei der Untersuchung auch bestätigt wurde.

Ich hoffe, auch sie meistert die Geburt so gelassen und souverän, wie ihre Mama.